Julian Post ist SEO & PR-Berater aus Essen.

Mein Leben

»Und Sie werden sehen my Lady, er strengt sich seit Tagen an, verlässt kaum noch sein Zimmer, essen sehe ich ihn nur sehr selten. Lebt er überhaupt noch? Nein im ernst, ich bin besorgt und froh zugleich, er sagt immer, alles wird gut, ich weiß, dass Sie diese Aussage nicht voll und ganz teilen können. Dennoch seien Sie beruhigt, ich versichere Ihnen, es geht ihm prächtig. Er tanzt im Mondschein und erfreut sich an des Teufels Küche, wenn niemand nach ihm fragt oder ihn zur Ruhe bittet. Es ist verrückt, aber seien Sie bitte nicht böse eingestellt, ja? Er verlässt sich auf den guten Ruf des Hauses und schreibt, wie nur ein kleiner unnachgiebiger dummer Narr es für richtig halten könnte!« – Julian Post

Julian Post ist SEO & PR-Berater aus Essen.

Julian Post ist SEO & PR-Berater aus Essen.

Und was dann kommt, ist doch klar: Belanglosigkeiten aus meinem Leben. Belanglos für die einen. Interessant für die anderen. Ganz gewiss. Hier gehören solche Dinge wie Hobbys hin, oder das wir in der Mittagspause bei Contunda gerne kickern. Burkhard, Steffen und ich liefern uns erbitterte Kickerpartien.

Über mich…

So heißt diese Rubrik. Dieser ganze Blog hat damit zu tun. Egal ob Studium, Arbeit, Kickern oder meine Freizeit. Ich freue mich, euch Artikel zu bereits veröffentlichen Themen zu präsentieren. Wir als Contunda haben verschiedene Blogs, auf denen auch ich ein paar Artikel online gestellt habe. Manchmal ist die Geschichte hinter dem Artikel spannend. Oft interessiert einen aber auch die andere Sichtweise auf ein Thema nach einigen Monaten oder Jahren.

Ansonsten möchte ich ein paar unendlich interessante Hobbys vorstellen. Ich laufe seit etwa zwei Jahren und bin dieses Jahr (2014) das erste Mal bei einem Firmenlauf mit anderen Leuten dabei. Im nächsten Jahr soll der erste Halbmarathon folgen. Darüber möchte ich schreiben, wie ich mich auf einen Lauf vorbereite und wie entspannend es sein kann. Ich fahre Fahrrad und spiele ab und an Squash. Generell mag ich es draußen zu sein, die Natur zu genießen. Essen soll ein Teil von »mein Leben« werden. Die Stadt, aber auch gutes Essen für den Genuss. Wie ich mir gesundes Essen vorstelle, wie ich mich ernähre und das es nicht immer nur Fleischfresser oder Veganer sein muss. Es gibt einen guten Mittelweg.

Viel Spaß auf meiner Seite, euer

Julian Alexander Post

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.