,

Tragisches Unglück durch Bremsversagen

Fiktive Pressemitteilung als Übung aus dem Fach „Schreibwerkstatt-Pressemitteilung“.

Ernst Maier AG hat sofortige Hilfe und Aufklären der Umstände in die Wege geleitet. In den vergangenen Wochen ereigneten sich drei tragische Unfälle, bei denen zwei Menschen ums Leben kamen. Es handelt sich um Bremsversagen in Fahrzeugen der Marke Volkswagen, die von der Ernst Maier AG beliefert worden sind.

Wir haben sofort umfangreiche Prüfungen in den einzelnen Produktionsschritten eingeleitet. Die Ernst Maier AG steht in direktem Kontakt mit der Volkswagen AG, die bereits interne Untersuchungen angeordnet hat.
Wir bedauern diese schlimme Tragödie zu tiefst und hoffen, dass wir beitragen, können die Gründe für diese Unfälle ausfindig zu machen. In dieser schweren Zeit gehören unsere Gedanken den Angehörigen und wir haben sofortige Hilfe angeboten.

Die Ernst Maier AG ist Produzent von Getrieben und Bremsen. Wir beliefern unter anderem die Volkswagen AG.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.